Neu! Sechs arabisch-deutsche Bilderbücher erschienen

 

Einfach lesen! – Eine Aktion des Goethe-Instituts mit Unterstützung der Japan Art AssociationEinfach_Lesen_GI_2_Seite_1

 

Sechs Bilderbuchklassiker in zweisprachiger Ausgabe:

Der wunderbarste Platz auf der Welt / Jens Rassmus; 978-3-89930-050-5

Eine gemütliche Wohnung / Paul Maar und Norman Junge; 9783899300512

Die ganz besonders nette Straßenbahn / James Krüss und Lisl Stich; 9783899300529

fünfter sein / Ernst Jandl und Norman Junge; 9783899300536

Einer mehr / Yvonne Hergane und Christiane Pieper; 9783899300543

Leonard / Wolf Erlbruch; 9783899300550

Sprach- und Leseförderung für Flüchtlingskinder — Jugendbibliothek21

Die Akademie für Leseförderung in Niedersachsen hat akutell Literaturlisten für die Sprach- und Leseförderung für Flüchtlingskinder zusammengestellt. Hier können sich alle Interessierten die Listen runterladen… Viele Grüße die dbv-Kommission Kinder- und Jugendbibliotheken

über Sprach- und Leseförderung für Flüchtlingskinder — Jugendbibliothek21

Förderung Integrationsprojekte

Übergreifende Zielsetzungen der geförderten Projekte sind:

  • Stärkung der Kompetenzen von Zugewanderten (besonders interessant für Bibliotheken)
  • Gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen und politischen Leben
  • Verbesserung der wechselseitigen Akzeptanz
  • Verstärkte Einbeziehung von Migrantenorganisation in die Integrationsarbeit vor

Projekte werden gefördert vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge .

Tipps aus dem Interkulturellen Bibliotheksalltag: Katalogisierung

Die dbv-Fachkommission für Interkulturelle Bibliotheksarbeit wird in den kommenden Wochen über diese Seite immer wieder Tipps aus dem Alltag veröffentlichen. Einige Tipps sind vielleicht schon bekannt, andere wieder vergessen oder tatsächlich neu. Haben Sie selbst auch kleine Tipps aus dem Alltag, die Sie mit KollegInnen teilen möchten, schreiben Sie uns gerne!

Wir starten diese Reihe mit dem Thema Katalogisierung. Bücher aus dem Ausland oder in einer anderen Sprache zu katalogisieren, ist eine echte Herausforderung. Deshalb unser Tipp: Nutzen Sie den Worldcat mit seinen 2 Milliarden Bestandsnachweisen und recherchieren Sie über die ISBN. Häufig erhalten Sie auf diesem Weg schon die wichtigsten Informationen für Ihre Katalogisierung.

http://www.worldcat.org/