INTERNATIONALER ERWERB VON FREMDSPRACHIGEN MATERIALIEN

Auch im Jahr 2018 können Sie über
DET KGL. BIBLIOTEK in Kopenhagen Medien erwerben:

Das „BiblioteksCenter for Integration“ (BCFI) ist Teil der „Kgl. Bibliotek“ in Kopenhagen und hat für die dänischen Volksbüchereien die Funktion eines nationalen Überbaus. Als Wissenszentrum ist der Zweck des BCFIs, die Integrationsarbeit der Volksbüchereien zu unterstützen.
Dies erfolgt z.B. durch Auswahl, Einkauf, Katalogisierung und Ausleihe von Büchern, Musik-CDs und DVD-Filmen der am meisten nachgefragten Zuwanderersprachen in Dänemark. Im Jahre 2018 werden Materialien in folgenden Sprachen erworben:

* Afghanisch (Dari, Paschtu)
* Arabisch
* Bosnisch/Kroatisch/Serbisch
* Kurdisch (Kurmandschi, Sorani)
* Persisch
* Polnisch
* Rumänisch
* Russisch
* Tamil
* Türkisch
* Urdu (Hindi, Panjabi) (Hindi, Panjabi: nur Musik-CDs und DVD-Filme)
* Vietnamesisch
Es besteht die Möglichkeit einzelne Sprachen auszuwählen.

Bestelltermin für arabische Materialien ist der 23. Januar 2018 und für andere Sprachmaterialien der 19. März 2018.

Die Bibliotheken können sich dem Materialienerwerb des BCFIs anschließen. BCFI kann die erworbenen Materialien mit oder ohne Katalog-Einträge (MARC21 und XML) an die Bibliotheken liefern.

PREIS: Die Materialien werden zu einem Einheits- und Richtpreis angeboten:
* DKK 125 (ca. 17 EUR) pro Einheit (mit Katalog-Eintrag falls erwünscht)

BEDINGUNGEN:
* Versandkosten des BCFIs zum Bibliothekskunden werden vom Kunden getragen.

Das Produktblatt finden Sie unter: Produktblatt2018

Michael Lukas Petersen DIPLOM-BIBLIOTHEKAR
TEL. +45 9132 5851
E-Mail: mpe@kb.dk

DET KGL. BIBLIOTEK / ROYAL DANISH LIBRARY
BIBLIOTEKSCENTER FOR INTEGRATION
SØREN KIERKEGAARDS PLADS 1
DK – 1221 KOPENHAGEN K
DÄNEMARK
USt-ID DK 2898 8842 – EAN 5798000792142

Advertisements

Bezugsquellen aus Schweden

Auf der neuen Seite der Internationalen Bibliothek in Stockholm gibt es einen Bereich mit Informationen für andere Bibliotheken, in dem auch über Bezugsquellen von fremdsprachigen Medien informiert wird.
http://www.interbib.se/sv/for-bibliotek/inkopsstallen
Die MitarbeiterInnen dort sind sehr spezialisiert und kennen Bezugsquellen weltweit. In der Datenbank kann man nach Sprachen recherchieren. Wenn die Buchhandlung nicht in Schweden ist, ist auch das Land angegeben (z.B. Tyskland für Deutschland), in dem sie sich befindet.