Bildungsurlaub – Exil- und Migrationsliteratur in Deutschland nach 1950

Nicht direkt ein Beitrag zur interkulturellen Bibliotheksarbeit, aber inhaltlich verwandt und für LeserInnen dieses Blogs vielleicht interessant ist ein Seminar, das die Gustav-Heinemann-Bildungsstätte in Malente vom 20.-24.06.2016 anbietet:

Exil- und Migrationsliteratur in Deutschland nach 1950

Gustav Heinemann Bildungsstätte

Das Seminar wird als Bildungsurlaub anerkannt, steht aber natürlich allen Interessierten offen.

Genauere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung findet man unter http://www.heinemann-bildungsstaette.de/seminare.html