Bewerbung Integrationspreis 2017

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zum ersten Mal loben der Deutsche Städtetag, der AWO Arbeiterwohlfahrt Bundesverband, der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, der vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung und der Deutsche Mieterbund gemeinsam den bundesweiten Wettbewerb zum „Integrationspreis 2017“ aus.

Er findet unter dem Motto „Zusammenleben mit neuen Nachbarn“ mit Unterstützung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit statt.

Bis zum 23. Januar 2017 können noch Projekte eingereicht werden, die beispielhaft zeigen, wie die Integration von Zuwanderern in Nachbarschaften und Wohnquartieren gefördert werden kann. Auch Bibliotheken können sich mit ihren innovativen Projekten bewerben.

Weitere Informationen zur Ausschreibung „Integrationspreis 2017“ finden Sie hier:

Advertisements

Neues Infoportal zum Thema Flüchtlinge

Auf vielfachen Wunsch von Haupt- und Ehrenamtlichen hat die Hamburger Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration die auf diversen Seiten der Stadt vorhandenen Informationen gebündelt und thematisch geordnet. Natürlich steht Hamburg im Fokus, aber sehr viele der Informationen zu Arbeit, Asyl, Gesetzen, Studium etc. gelten natürlich bundesweit. Ein Klick lohnt sich sicher.

Die Themen, zu denen es im Moment Einträge gibt sind:

  • Arbeit
  • Asyl und Aufenthalt
  • Behinderung
  • Ehrenamtliches Engagement
  • Geldleistungen für Flüchtlinge
  • Gesetze
  • Gesundheit
  • Kinderbetreuung
  • Klagen
  • Opferschutz
  • Schule
  • Sport
  • Sprache
  • Studium
  • Unbegleitete minderjährige Ausländer
  • Unterbringung
  • Werte und Normen
  • Wohnen
  • Zahlen

Webinar „Interkulturelle Kompetenz“

Das Webinar zum kritisch konstruktiven Umgang mit kultureller Vielfalt fand im Dezember unter großer Beteiligung und vielen aktiven Beiträgen statt. Die Video-Mitschnitte können Sie sich nun über die Verlinkung beim dbv ansehen.

Weiterführende Informationen zu den Themen des Webinars veröffentlicht die dbv-Fachkommission regelmäßig über diesen Blog und freut sich auch über weitere Anregungen.