Geste-Buch – eine interaktive interkulturelle Ausstellung

Im Rahmen des eigenarten-Festivals 2016 haben die Bücherhallen Hamburg eine interaktive interkulturelle Ausstellung gezeigt, die auf großes Interesse bei Kundinnen und Kunden gestoßen ist.

Eleonora Cucina und Christian Löwnau haben zahlreiche Gesten, die je nach Kultur und Kontext unterschiedlich interpretiert werden, als Fotografien, Zeichnungen und Plastiken im Foyer der Zentralbibliothek ausgestellt.

Eine Auswahl der Gesten. Copyright: Eleonora Cucina

Eine Auswahl der Gesten. Copyright: Eleonora Cucina

Die Deutung haben die BesucherInnen übernommen:

Unterschiedliche Bedeutungen in verschiedenen Kulturen. Copyright: Eleonora Cucina

Eine Geste – unterschiedliche Bedeutungen in verschiedenen Kulturen. Copyright: Eleonora Cucina

Eine Geste - unterschiedliche Bedeutungen in verschiedenen Kontexten

Eine Geste – unterschiedliche Bedeutungen in verschiedenen Kontexten. Copyright: Eleonora Cucina

Die Ausstellung in den Bücherhallen wurde auf 24 Tafeln (75 cm x 200 cm) präsentiert, die sich wie ein Leporello im Raum öffnen. Für andere Räumen können andere Lösungen gefunden werden.

Wer Interesse an der Ausstellung hat, kann gerne Eleonora Cucina direkt kontaktieren:

Eleonora Cucina – eleonoracucina@googlemail.com Mobil +49 171 8311882

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s